Sie sind nicht eingeloggt

Zugriff zum Webinar 1 und Webinar 2 nur für Fachkreismitglieder.       Hier zur Anmeldung

TerminWebinar
Webinar 1
vom 08.04.2020

Dauer 1:10:31
Die BioThermologie kann jene Störfaktoren verlässlich erkennen, die der Selbstheilung des Körpers im Wege stehen, nicht invasiv und gut reproduzierbar!

Grundlagen zur BioThermologie ausführlich erklärt im Einführungs-Webinar.
Die BioThermologie ein gemeinsames Projekt der Swiss Med Analytics-AG in Kooperation mit dem Gesundheits-Campus und der Alpstein-Clinic (Gais, Schweiz)


Webinar 1 nur mit Fachkreisanmeldung
Webinar 2
vom 27.05.2020

Dauer 1:12:14
Integration der BioThermologie in ein ganzheitsmedizinisches Gesamtkonzept –
Primär- und Verlaufsdiagnostik

Da das Verfahren nicht nur die Gesamtregulation, sondern konkret Störungen in der Durchblutung und dem Lymphfluss, chronisch-entzündete oder blockierte Zonen (neuro-modulative Trigger, Störfelder) und Organauffälligkeiten aufzeigt, sollten hier adäquate Behandlungsansätze abgeleitet werden. Dies wird im Webinar beispielhaft anhand der Neuraltherapie und Reflexzonenbehandlung, gezielter naturheilkundlicher Arzneimitteltherapie, Hyperthermie und Infusionsstrategien illustriert.
Neben medizinischen Problemstellungen kommt auch die ganzheitliche Zahnheilkunde zur Sprache, wo sich sehr gute Aussagen über Zahnstörfelder und Kiefergelenksfehlstellungen mittels der BioThermologie treffen lassen. Eine besondere Rolle spielt hierbei auch die Nutzung der Drittmessung nach therapeutischer Intervention.


Webinar 2 nur mit Fachkreisanmeldung
Wir empfehlen Ihnen sich zuerst das Einführungswebinar - Webinar 1 - anzuschauen,
um die Inhalte von Webinar 2 besser verfolgen können.
 

Languages

Languages

Messmethode

Alle Generationen im Mittelpunkt

Best Practice

Best PracticeThermoregulations-Analytiker
Aktuell:
Dipl.-Med. Lutz M. Menzel, Gägelow

 

Best Practice

Best PracticeThermoregulations-Analytiker
Aktuell:
Heilpraktikerin Petra Janke - Ratingen u.
Dr. med. Frank Striebel - Hamburg

 

thermolytics-3000

thermolytics-3000, ein zukunftsweisen-des High-Tech-BioThermologie-Produkt, das sich durch eine Reihe von Innovationen auszeichnet: Mehr

Ratinger Treffen

Ratinger Treffen

Anwendungsmöglichkeiten

Thermografie eignet sich für eine ganze Reihe von Indikationen. Weitere Infos

Thermografie Grundlagen

Wärmeunterschiede nutzten antike Ärzte, um Krankheiten zu erkennen. Sie erfühlten mit dem Handrücken ...
weiterlesen

Grundlagen und Beispiele

- Wärmeanalyse der menschlichen Thermo-Regulation -
Der thermolytics®-3000 arbeitet mit dem Infrarotfeld des Menschen. Die Bezeichnung BioThermologie (griech. βίος, Leben, Thermologie) ist die Wissenschaft von der Wärme, ihrer Bildung, Messung und die analytische Anwendung. Der Begriff BioThermologie am Menschen wurde von uns geprägt und ist im Sinne der Schulmedizin nicht wissenschaftlich nachgewiesen und sind von ihr nicht anerkannt.